Update Schutzkonzept

Mit dem Auslaufen der Landes-Corona-Verordnung zum 2. April, sind auch keine gesetzlichen Corona-Reglementierungen der Gottesdienste mehr gegeben. Stattdessen wird ausschließlich an die Eigenverantwortung der jeweiligen Veranstalter appelliert. Als Gemeindeleitung nehmen wir diese Verantwortung ernst und möchten den Rahmen für euren Besuch so setzen, dass sich möglichst alle wohl und sicher fühlen können. Nach dem die Infektionszahlen in den letzten Wochen nun kontinuierlich sinken, das Wetter großzügigeres Lüften erlaubt und sich im öffentlichen Leben weitgehend freiwillige Regelungen durchgesetzt haben, möchten auch wir keine strikten Vorgaben mehr machen. In Anlehnung an die Überlegungen anderer Kirchen, empfehlen wir euch ab kommenden Sonntag zum Schutz anderer und auch zum Selbstschutz, dass weiterhin Masken in unseren Innenräumen getragen werden. Vor allem bitten wir dabei aber um gegenseitige Rücksichtnahme und Verständnis, und dass wir uns alle mit Respekt begegnen. Unabhängig davon, wie die persönlichen Entscheidungen zu Abstand und Maskentragen getroffen werden. Wir möchten drauf achten, dass sich jeder in unseren Gottesdiensten und Veranstaltungen wohl fühlen kann, und sich auch niemand unter Druck oder gedrängt fühlt.

– die Gemeindeleitung –